Kurzzeitwohnen

 

 

Junge beim Bad in bunten BällenJunge im Rollstuhl in einem Zentrum aus bunter Fallschirmseide

Menschen mit Behinderung brauchen

Unterstützung, ein Leben lang. Aber auch Eltern und Angehörige brauchen die Gewissheit, dass es einen Platz für sie gibt, an dem Kind und Eltern ausspannen können.

Die Kindervilla Dorothee wendet sich an körper- und geistig behinderte Kinder und Jugendliche aller Pflegestufen. Speziell ausgebildete Mitarbeiter/innen übernehmen die Betreuung und Pflege für den gesamten Aufenthalt der Gäste, deren Eltern Entlastung brauchen oder selbst einige Tage Erholung suchen.

Ziel der Einrichtung ist es, Eltern für kurze Zeit eine Atempause zu gewähren, für sich oder für ihre Geschwisterkinder Zeit zu finden und währenddessen ihr behindertes Kind mit gutem Gewissen in guten Händen zu wissen. Dabei geht es uns in erster Linie darum, den Gästen eine glückliche und schöne Umgebung zu bieten. Mit Menschen an ihrer Seite, die ihnen viel Liebe und Zuwendung geben.

Die Plätze in der Kindervilla Dorothee können während des gesamten Jahres von Gästen mit Behinderungen und deren Familien belegt werden, wenn:

  • Eltern / Angehörige in Urlaub fahren möchten
  • Zeit für sich, für den Partner und für die weiteren Kinder gebraucht wird
  • Mutter / Vater zur Kur müssen
  • ein Krankenhausaufenthalt ansteht
  • kurzfristig die betreuende Person ausfällt (z.B. wegen Krankheit)
  • u.a.

 

Die Villa Kurzzeitwohnen Aufnahme  & Betreuung
Finanzierung
Übernachtungen für
Eltern & Angehörige
Fotogalerie/Newsletter
Die Entwicklung Der Träger Kontakt/Impressum Spende Stiftung Kindervilla